Abendröcke

Abendröcke

Bei besonderen Anlässen darf auch das Outfit ein wenig eleganter sein. Eine Möglichkeit sind schicke Abendröcke. Sie schaffen einen femininen Look und bieten gleichzeitig zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, sodass sie elegant, klassisch, seriös oder sehr sexy gestylt werden können.

Abendröcke: kurz oder lang?

Sie stehen in den verschiedensten Längen und Passformen zur Verfügung. Sie können sich beispielsweise für ein Modell entscheiden, dass bis zu den Waden reicht. Zu manchen Anlässen, etwa bei Cocktailpartys in modernem Ambiente, sind auch Miniröcke erlaubt. Im Trend liegen aber auch gerade Midiröcke, die etwas länger als bis zum Knie reichen. Viele dieser Modelle haben einen extrahohen Bund, der die Taille gekonnt in Szene setzt. Dazu können Sie eine schicke Bluse oder ein elegantes Top tragen. Wählen Sie am besten Abendröcke immer aus Seide oder Chiffon – diese Materialien haben eine edle Ausstrahlung und sind für besondere Anlässe perfekt geeignet.

Röcke für den glamourösen Look

Figurbetont und trotzdem seriös – der Bleistiftrock ist nicht nur im Berufsleben sehr gefragt. Er kann auch als Abendrock getragen werden. Eine figurbetonte Bluse und ein Paar High Heels vervollständigen den Look. Beim Geschäftsessen oder auf der Firmenfeier können Sie den Bleistiftrock ganz klassisch mit Blazer und Pumps kombinieren. Für echte Trendsetterinnen gibt es diesen, aber auch viele weitere Abendröcke übrigens jetzt auch mit Schößchen. Dieses raffinierte Designelement hebt Ihre weiblichen Kurven gekonnt hervor und eignet sich ganz ausgezeichnet für einen sexy Abend-Look. Dazu sehen High Heels und ein transparentes Oberteil richtig toll aus.