Nachhaltige Öko-Bademode

24 Artikel

Sortieren nach:

Nachhaltige Bademode

Nachhaltige Bademode ist in Anbetracht der Klima-Situation eine konsequente und goldrichtige Entscheidung. Grund genug für zahlreiche Labels auf diesen Zukunftszug aufzuspringen und der Modewelt ihre fairen Strand- und Schwimmbad-Kreationen zu präsentieren.

Nachhaltige Bademode aus umweltfreundlichen Materialien

Der Trend in Richtung Öko-Bademode hat in den Kleiderschränken von umweltbewussten Damen und Herren längst Einzug gehalten. Das beweisen auch die zahlreichen Kollektionen bei Peek & Cloppenburg in Österreich, etwa in der Wiener Mariahilferstraße, in Salzburg und in Klagenfurt. Die unbedenklichen Mixe aus natürlichen Fair-Trade-Materialien schonen das Klima und wirken sich positiv auf die Arbeitsbedingungen während der Herstellung aus. Ganz zu schweigen davon, dass sie ein wunderbar angenehmes Tragegefühl und ein ruhiges Gewissen mitbringen.

Nachhaltige Bademode: vom Bikini bis zum Bademantel

Bademode, die nachhaltig produziert wurde, steht in allen möglichen Varianten zur Verfügung. Die Auswahl geht vom klassischen Bikini-Zweiteiler über den Badeanzug bis hin zu Strandbermudas und Bademänteln. Erstere eignen sich in sportiver Machart hervorragend für die Kombination mit Jeans-Shorts und Sneakers. Ein zusätzliches Oberteil über dem Bikini-Top ist dabei nicht zwingend notwendig. Nach dem Sauna-Gang kommt vorzugsweise der kuschelige Bademantel aus der Kategorie Eco-Bademode zum Einsatz. Exemplare aus Bio-Baumwolle und Elasthan fühlen sich bezaubernd weich auf der Haut an und saugen auch den letzten Tropfen Feuchtigkeit im Nu auf.

Facettenreiche Designs mit dem gewissen Extra

Bademode mit Eco-Siegel verspricht auch designtechnisch, dass keinerlei Fashion-Wünsche offenbleiben. Von sportiven Stylings bis hin zu exklusiven Label-Prints kommen Damen und Herren garantiert auf ihre Kosten. Dasselbe gilt für die Farbauswahl. Das breitgefächerte Sortiment startet bei Klassikern wie Schwarz und Weiß und nimmt bei auffälligen Tönen und Mustern noch lange nicht sein Ende. Da ist es nicht verwunderlich, dass nachhaltige Bademode in der Modewelt immer beliebter wird.