Rückenfreie Ballkleider

Rückenfreie Ballkleider

Sie faszinieren mit einem atemberaubenden Ausschnitt jenseits des klassischen Dekolletés: rückenfreie Ballkleider. Dieser subtile Look erzeugt die perfekte Mischung aus sinnlicher Weiblichkeit und stilvoller Eleganz.

Stilvoller Auftritt mit einem rückenfreien Ballkleid

Bekanntlich kann ein schöner Rücken immer entzücken. Dass da durchaus etwas dran ist, zeigen die zahlreichen und beliebten rückenfreien Ballkleider. Insbesondere bei einem Anlass wie einem glamourösen Ball geht es stets darum, eine souveräne Klasse zu bewahren. Dabei können Sie Ihren Auftritt fulminant inszenieren, indem Ihre gewählte Robe hinreißende Einblicke gewährt – ohne jedoch zu viel zu zeigen.

So betonen Sie Ihre Vorzüge

Wer sich für ein rückenfreies Ballkleid entscheidet, zeigt sich vorne dafür oft hochgeschlossen oder wählt ein trägerloses Modell – je nach Dresscode und Atmosphäre des Events. Komplett schulterfreie Schnitte lenken den Blick zusätzlich auf die Schlüsselbeine und bringen damit noch einen weiteren betont femininen Blickfang ein. Ihr Oberteil machte diese Kleider zum unkomplizierten Trageerlebnis: In Korsagen-Form betont es die Taille und bringt direkt vorgeformte Cups mit.

Wie Sie rückenfreie Ballkleider souverän tragen

Insbesondere alle Damen, die nicht so viel Dekolleté zeigen möchten, werden diesen Look lieben. Schließlich kann auch ein Rückenausschnitt grazil und anmutig wirken, erweist sich aber oft als unkomplizierter. In Kombination mit einem selbsthaftenden BH müssen Sie sich keine Sorgen um hervorblitzende Verschlüsse machen. Ein extralanger Rückenausschnitt bis zur Hüfte ist ein gewagter Blickfang, aber auch rückenfreie Ballkleider, die in beliebter Karréeform die Schulterblätter umspielen, haben ihren Reiz.

  1. Kleiderguide
  2. Kleiderguide
  1. 1
  2. Seite 1 / 11
  3. 11