Bolero Jacke

Der Bolero: vielseitig von verspielt bis elegant

Er rundet sowohl ein legeres Alltagsoutfit, als auch einen festlichen Look gekonnt ab: der Bolero. Typisch für die Jäckchen ist der kurze Schnitt – den haben alle Modelle gemeinsam. Nichtsdestotrotz gibt es den Bolero in den verschiedensten Ausführungen und für die unterschiedlichsten Gelegenheiten.

Das macht die Bolerojäckchen so besonders

Das Kurzjäckchen endet stets auf Brusthöhe. Die Armlänge reicht von kurz über dreiviertel bis lang, wodurch Sie das passende Modell für jede Jahreszeit finden. Ebenso vielfältig zeigt sich der Verschluss. So gibt es Modelle, die sich mit einem oder zwei Knöpfen schließen lassen, ebenso wie solche mit Reißverschluss. Ein Wickelbolero lässt sich raffiniert unter der Brust zusammenbinden und unterstreicht Ihre feminine Silhouette. Darüber hinaus gibt es knapp geschnittene Kreationen, die ausschließlich offen getragen werden. Bei diesen Boleros kommt das darunter getragene Kleid oder Top besonders gut zur Geltung.

Elegante Boleros für Abendkleider

Die klassische Variante, einen Bolero zu kombinieren, ist zu festlicher Kleidung. Welche Jacke zum Kleid passt, hängt zum einen von der Farbe ab. Es empfiehlt sich, zu Jäckchen zu greifen, die mit dem Kleid harmonieren und in der gleichen Farbfamilie zuhause sind. Vor allem in der Kirche, bei einer Hochzeit, Taufe oder Konfirmation, ist es üblich, die Schultern zu bedecken. Hierbei dient die kurze Jacke zum Kleid als komfortable Alternative zur langen Stola. Jacken für Kleider sollten auch immer den gleichen oder einen ähnlichen Stoff wie das Kleid haben, damit sich ein stilvoller Gesamtlook ergibt. Besonders edel wirken beispielsweise Boleros in Silber.

Boleros im Alltag und für festliche Anlässe kombinieren

Im Büro tragen Sie den Bolero mit elegantem Revers zum Etuikleid anstelle eines klassischen Blazers. In der Freizeit bietet eine Bolero-Strickjacke Wärme und Komfort. Diesen ziehen Sie als Übergangsjacke einfach über ein lockeres Kleid oder ein leichtes Top, das Sie zur Jeans tragen. Für einen gelungen Look am Abend können Sie auf ein Bolerojäckchen in legerer Lederoptik zurückgreifen. Kombinieren Sie diesen mit einem Top in Leo-Optik und einer Boyfriendjeans, High Heels runden das Outfit ab.

  1. 1
  2. Seite 1 / 2
  3. 2