Abendkleider

Abendkleider

Ob zu Hochzeiten, Bällen oder Galas – besondere Anlässe verlangen nach einer besonderen Aufmachung. Dabei strahlt wohl kein Kleidungsstück eine solche Eleganz aus wie ein Abendkleid. In lang oder in kurz, reich verziert oder ganz schlicht, aus Tüll oder Seide: Die aufsehenerregenden Kleider erscheinen in den verschiedensten Passformen, Materialien und Farben. Erfahren Sie hier, welches Abendkleid zu Ihnen passt.

Abendkleider: Elegant, außergewöhnlich und umwerfend schön

Auf feierlichen Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Bällen ist in der Regel eine Abendgarderobe erwünscht. Während die Herren in Smokings mit Fliege und Einstecktuch auftreten, haben Damen wesentlich mehr Auswahl. Neben langen und kurzen Abendkleidern kann auch zwischen diversen Passformen entschieden werden. Dabei stehen unterschiedliche Ausschnitte, Röcke, Oberteile und Ärmel zur Verfügung. Wählen Sie für einen Galaabend eher ein Kleid mit langem Rock und ausgefallenem Oberteil und für die Familienfeier vielleicht ein kurzes Abendkleid mit raffinierten Details wie Spitze, Pailletten oder Stickereien.

So finden Sie ein Abendkleid, das zu Ihren Ansprüchen passt

Materialien, Passformen und Farben – in diesen Kategorien lassen sich zwischen den Abendkleidern grundsätzliche Unterschiede finden. Damit Sie an Ihrem besonderen Auftritt nicht nur der Hingucker sind, sondern sich auch in Ihrem Kleid wohlfühlen, sind die richtigen Materialien ausschlaggebend. Doch auch die richtige Passform sorgt neben einem guten Sitz für ein angenehmes Tragegefühl. Je nach Anlass können Sie sich für kräftige Farben oder schlichte Töne mit oder ohne Mustern entscheiden.

Das richtige Material für Ihr Abendkleid

An einem festlichen oder gar offiziellen Anlass möchten Sie edel, elegant und feminin wirken. Dafür sorgen besonders Materialien, die glänzen, leicht fallen und sich an Ihre Figur anschmiegen. Stoffe wie Seide oder Satin wirken besonders edel, da sie fließend die Silhouette umspielen. Tüll hingegen lässt bauschige Röcke entstehen, während Chiffon durch seine leichte Durchsichtigkeit Ihre Haut hindurchschimmern lässt. Unkompliziert sind Abendkleider mit Materialien wie Polyester, die Feuchtigkeit abweisen und sehr strapazierfähig sind. Für viel Bewegungsfreiheit und Flexibilität sorgt ein Elasthan-Anteil im Materialmix – so steht dem ausgelassenen Tanzen auf dem Ball nichts mehr im Weg.

Abendkleider: die Passformen

Dass kaum ein Kleid dem anderen gleicht, liegt besonders an den unzähligen Schnitten. Abhängig davon, welche Körperpartien Sie besonders hervorheben möchten, können Sie zwischen unterschiedlichen Passformen wählen. Taillierte Abendkleider verlängern optisch Ihre Beine und setzen Ihre Taille in Szene. Modelle, bei denen der Rock auf Hüfthöhe beginnt, setzen wiederum den Fokus auf den Oberkörper. Weite Ausschnitte, Volants oder Rüschen lenken den Blick auf das Dekolleté, während ein großer Rückenausschnitt von diesem ablenkt und Ihre schöne Rückseite betont. Abendkleider mit kurzen Röcken bis zum Knie strecken optisch die Beine und lassen kleine Damen größer erscheinen. Langarm-Abendkleider sind besonders raffiniert und überzeugen vor allem bei kalten Temperaturen oder gediegeneren Anlässen.

Von dezent bis extravagant: Farben von Abendkleidern

Je nach Anlass und Geschmack kann zwischen diversen Farbtönen gewählt werden. Möchten Sie auf einer Gala mit einer schlichten Eleganz auftreten eignen sich Farben wie Schwarz, Dunkelblau oder Creme-Weiß. Auf Bällen bieten sich auch farbenfrohe Abendkleider in Türkis oder Pink an. Töne wie Bordeauxrot, Lila oder Flaschengrün wirken sehr glamourös und geheimnisvoll. Für Hochzeiten empfehlen sich beispielsweise Cocktailkleider in hellen und pastellenen Farben wie Rosa oder Hellblau – aber Vorsicht: Weiß ist nur der Braut erlaubt. Grundsätzlich können Sie einfach nach Ihrem Geschmack entscheiden, denn Sie wissen auch am besten, welche Farben Ihnen besonders gut stehen.

So kombinieren Sie Ihr Abendkleid

Da das Kleid an sich schon viele Blicke auf sich ziehen wird, sind auffallende Accessoires eigentlich nicht notwendig. Um Ihren individuellen Stil zu unterstreichen und ideal dem Anlass angepasst zu sein, können Sie Ihr Abendkleid jedoch mit den richtigen Schuhen und dem passenden Schmuck wunderbar abrunden. Dezente Halsketten eignen sich etwa für Kleider mit weitem Ausschnitt. High-Heels, ob geschlossen oder als Sandale, strecken Ihre Beine, was sowohl bei langen Kleidern als auch bei kurzen einen tollen Effekt erzielt. Achten Sie jedoch darauf, dass durch die hohen Absätze Ihr Abendkleid nicht zu kurz wird – Tipp: Tragen Sie schon beim Anprobieren die ausgewählten Schuhe. Bei sehr aufwendigen und extravaganten Kleidern genügen dezente Ohrringe und Ringe sowie eine elegante Hochsteckfrisur. Schlichte Modelle hingegen lassen sich mit Armbändern, Haarschmuck oder großen Ohrringen kombinieren.

Elegante Abendkleider bei Peek & Cloppenburg kaufen

Damit Sie sich lange in Ihrem Abendkleid wohlfühlen, empfiehlt es sich, auf eine hochwertige Verarbeitung, Materialien von hoher Qualität und auf genügend Tragekomfort zu achten. Entdecken Sie das umfangreiche Sortiment an Abendkleidern online bei Peek & Cloppenburg und bestellen Sie sich Ihre Auswahl bequem nach Hause. Dort können Sie die Modelle ganz in Ruhe anprobieren.

  1. Kleiderguide
  2. Kleiderguide
  1. 1
  2. Seite 1 / 25
  3. 25