Kurze rote Kleider

Kurze rote Kleider

Rot ist eine Signalfarbe, die sofort alle Blicke auf sich zieht. Mit einem kurzen Kleid in dieser Farbe setzen Sie also einen gelungenen Akzent. Aufgrund einer großen Auswahl an unterschiedlichen Designs und diversen Nuancen steht für jeden Anlass das passende Modell bereit. Sie können kurze rote Kleider zu besonderen Ereignissen, in der Freizeit oder im Alltag tragen.

Leuchtende Farbe für jeden Tag

Sehr sportiv und lässig präsentieren sich kurze Jerseykleider in strahlendem Karminrot. Diese Variante können Sie auf vielfältige Weise in einen legeren Freizeitlook integrieren. Kombiniert mit weißen Sneakers und einer hellblauen Jeansjacke entsteht eine sportliche Ausstrahlung. Mit schwarzen Schnürboots und einer kurzen Bikerjacke hingegen, bekommt der Look einen rockigen Charakter. Im Alltag können Sie ein kurzes Kleid in Rot mit einem beigefarbenen oder dunklen Blazer, farbigen Strumpfhose und farblich passenden Ballerinas auch im Büro oder beim Stadtbummel tragen.

Zu besonderen Gelegenheiten passen kurze rote Kleider perfekt

Für ausgewählte Anlässe sind Modelle aus hochwertigen Materialien wie Chiffon oder Seide ideal. Bordeaux wirkt ausgesprochen feierlich, aber auch helle Nuancen wie Lachsrot kommen für festliche Outfits infrage. Verspielte Volants, trendstarke Cut-Outs oder zarte Spitze verleihen dem kurzen roten Kleid das ganz besondere Etwas. Dazu passen klassische schwarze oder nudefarbene Pumps genauso wie silber glitzernde High Heels. Für Partyqueens sind Minikleider in der Signalfarbe die idealen Begleiter. Es gibt zum Beispiel figurbetonte Modelle mit funkelnden Pailletten. Im Zusammenspiel mit schwarzen Stiefeln und einem glamourösen Make-up entsteht ein topmoderner Look, mit dem Sie in Ihrem Lieblingsclub bestimmt zum Hingucker werden.

  1. CLUB OF GENTS
  2. Kleiderguide
  1. 1
  2. Seite 1 / 2
  3. 2