Kaschierende Kleider für kräftige Oberschenkel

Kaschierende Kleider für Oberschenkel

Fast alle Frauen haben die eine oder andere Problemzone zu beklagen. Glücklicherweise lassen sich die meisten von ihnen wunderbar umspielen. Mit kaschierenden Kleidern für Oberschenkel können sie ihre Beine ganz einfach schmaler erscheinen lassen und sich dadurch richtig wohl in Ihrer Haut fühlen.

Schmeichelnde Schnitte und ansprechende Farben – so setzen Sie Ihre Figur perfekt in Szene

Wer mit kräftige Oberschenkeln zu kämpfen hat, greift am besten zu Kleidern mit einem leicht fallenden Rock aus einem fließenden Stoff. Ein Kleid im A-Linien-Schnitt kann wahre Wunder wirken. Es umschmeichelt die Oberschenkel und streckt gleichzeitig die gesamte Silhouette. Dunkle Farbe oder Längsstreifen haben bei kaschierenden Kleidern für Oberschenkel ebenfalls eine positive Wirkung. Wer dennoch nicht auf metallisch glänzende Stoffe und wilde Muster verzichten möchte, der sollte darauf achten, dass sie möglichst auf dem oberen Teil des Kleides platziert sind.

Kaschierende Kleider für breite Oberschenkel betonen Ihre Vorzüge

Wer eine schlanke Taille hat, sollte sie mit einem Taillengürtel oder einem entsprechend geschnittenen Kleid in Szene setzen. Das lenkt von den Oberschenkeln ab und setzt Ihre Vorzüge gekonnt in Szene. Auch ein gut gefülltes Dekolleté darf gerne mit einem tief ausgeschnittenen Kleid in den Vordergrund gerückt werden. So kann aus jedem unscheinbaren Kleidungsstück ein wunderbar kaschierendes Kleid für Oberschenkel werden. Wenn Sie kräftige Oberschenkel haben, können Sie sowohl lange als auch kürzere Kleider wunderbar tragen. Kurze Kleider sollten bis knapp zum Knie reichen. Frauen mit schlanken Fesseln können sich für Maxikleider entscheiden, die den Blick auf die Knöchel freigeben.

  1. CLUB OF GENTS
  2. Kleiderguide
  1. 1
  2. Seite 1 / 36
  3. 36