Frühlingskleider

Frühlingskleider

Sobald das erste Vogelgezwitscher ertönt und sich die Sonne das erste Mal durch die Wolken schiebt, möchten wir am liebsten sofort alle dicken Wintermäntel im Schrank verstauen und nur noch in bunten Farben herumlaufen. Mit den neuen, trendigen Frühlingskleidern ist das kein Problem mehr. Zarte Pastellfarben und modische Muster machen die femininen Modelle zu den perfekten Begleitern für das Frühjahr.

Frühlingskleider in einer großen Auswahl an frischen Farben

Leichte Jersey- und Viskose-Kleider in Mintgrün, Rosé oder Apricot eignen sich hervorragend für feminine Casual-Looks. Dazu passen ein hellgrauer Cardigan und ein Paar Ballerinas mit verspieltem Lochmuster. Doch auch Feinstrickvarianten in sanften Nudetönen sind für den Frühling wie gemacht. Diese Frühlingskleider können Sie mit einer Jeansjacke und einem Paar weißer Sneakers kombinieren. Für Damen, die Lust auf einen Retro-Look haben, sind A-Linien-Kleider mit niedlichen Polka-Dots die perfekte Wahl.

Schicke Modelle in verschiedenen Designs für Job und Feste

Ein Frühlingskleid passt aber auch zu besonderen Anlässen oder im Büro. Modelle mit sanft glänzender Oberfläche können beispielsweise gut zu Blazer und Pump kombiniert werden. Bei Veranstaltungen im festlichen Rahmen sind Kleider aus leicht fallenden, teilweise transparenten Stoffen eine gute Idee. Die können Sie mit funkelnden High Heels und einer dezenten Clutch gekonnt in Szene setzen. Auch Volants und asymmetrische Schnitte spielen im Frühling eine wichtige Rolle.

  1. 1
  2. Seite 1 / 3
  3. 3