Sommerkleider

Sommerkleider für Damen

Wenn die Temperaturen endlich wieder steigen, wird es Zeit, für luftige Mode: Sommerkleider dürfen in den Kleiderschrank einziehen! Mädchen und Frauen lieben leichte Sommerkleidchen, die nicht nur gut aussehen, sondern auch während einer Hitzewelle noch hohen Tragekomfort bieten. Bei Peek & Cloppenburg* finden Sie abwechslungsreiche und schöne Sommerkleider von angesagten Marken und Designern.

Schlicht oder fröhlich-bunt: Vielfältige Sommerkleider

Elegante Sommerkleider fürs Büro, luftige Kleidchen für den Besuch im Eiscafé und Maxikleider für schicke Gartenpartys am Abend – ganz gleich, für welchen Anlass Sie suchen oder welche Figur Sie haben: Die Auswahl an Kleidern ist groß. Ein gut sitzendes Kleid schmeichelt Ihrer Silhouette und sorgt für einen stilvollen, femininen Auftritt. Bunte Sommerkleider gelten dabei als Klassiker, schließlich greifen sie all die Farben auf, die im Sommer auch in der Natur leuchten und strahlen. Mögen Sie es dezenter, greifen Sie zu einem schwarzen Sommerkleid. Gerade im Job oder zu einem festlichen Anlass kann eine dezente Farbe die bessere Wahl sein.

So finden Sie ein Sommerkleid, das zu Ihnen passt

Welches Sommerkleid für Sie geeignet ist, hängt vor allem davon ab, worin Sie sich wohlfühlen. Mögen Sie lieber körpernahe oder lockere Schnitte, möchten Sie lieber ein schlichtes oder ein extravagantes Kleid? Große Frauen können Ihre Silhouette beispielsweise mit langen Kleider aus Chiffon oder mit Plisseefalten gekonnt betonen, während Sie weibliche Rundungen mit tailliert geschnittenen Modellen optimal in Szene setzen.

Achten Sie bei Ihrer Wahl zum Beispiel auf folgende Kriterien:

Welcher Stoff für das Sommerkleid?

Einer der beliebtesten Stoffe für Kleider ist Baumwolle: nicht nur langlebig und hautfreundlich, sondern auch sehr saugfähig – im Baumwoll-Sommerkleid kommen Sie nicht so schnell ins Schwitzen. Das gilt auch für Leinen: Sommerkleider aus diesem Stoff haben bei hohen Temperaturen kühlende Eigenschaften und überzeugen häufig durch ihren schlichten, unkomplizierten Stil. Festliche Sommerkleider hingegen sind oft aus dem halbtransparenten Stoff Chiffon gefertigt und bestechen mit ihrer feinen, leichten Textur.

Welche Länge für das Sommerkleid?

Kurz oder lang? Sie haben die Wahl zwischen folgenden Kleiderlängen:

  • Mini: Die ganz kurzen Sommerkleider enden über dem Knie. Sie eignen sich vor allem für die Freizeit und aufregende Party-Looks.
  • Midi/Knielang: Sommerkleider in Midi-Länge reichen auf oder über das Knie und eignen sich deswegen für jeden Anlass. Klassische Cocktail- und Etuikleider fallen in diese Kategorie.
  • Maxi: Lange Kleider sind gerade für laue Sommerabende eine tolle Alternative. Aber auch am Strand kommt ein Maxi-Sommerkleid gut zur Geltung.

Welche Stile gibt es bei Sommerkleidern?

Ein Klassiker ist das Sommerkleid in A-Linie, das heißt ein eng geschnittenes Oberteil über einem ausgestellten Rock. Die A-Linie schmeichelt den meisten Figurtypen, da sie die Taille betont und die Hüfte umspielt. Wer längere Beine zaubern möchte, kann beispielsweise zu einem Vokuhila-Sommerkleid greifen. „Vokuhila" steht für „vorne kurz, hinten lang", also für den asymmetrischen Schnitt des Kleids. Romantische Looks entstehen mit Boho-Sommerkleidern, die sich durch lockere Schnitte und Blumenmuster oder Ornamente in kräftigen, gedeckten Farben auszeichnen.

So kombinieren und stylen Sie Ihr Sommerkleid

Vor allem bei knielangen oder kurzen Sommerkleidern stehen die Beine im Fokus, deswegen stellt sich für viele Frauen die Frage: Welche Schuhe passen zum Kleid? Klassischerweise passen Sandalen und Sandaletten gut zu luftigen Sommerkleidern. In der Sommermode sind beispielsweise Keilabsätze sehr beliebt. Gerade legere Hemdblusenkleider können aber auch gut mit Sneakern kombiniert werden.

Sommerliche Accessoires runden Ihren Look ab. Dazu gehören beispielsweise Hüte oder, für einen sportlichen Akzent, Kappen. Auch eine Sonnenbrille darf bei Sonnenschein nicht fehlen. An lauen Sommerabenden können Sie außerdem eine Strickjacke oder einen Bolero überziehen. Im Büro lassen sich elegante Sommerkleider ideal mit einem femininen Blazer kombinieren.

Auch im Herbst können Sie Ihr Sommerkleid noch tragen: Ergänzt durch eine Leggings, Stiefeletten und Lederjacke entsteht ein rockiges Outfit. Tragen Sie einen lockeren Oversize-Pullover über dem Kleid, wenn es kälter wird, kreieren Sie einen ganz besonders lässigen Look.

Sommerkleider für Damen online bei Peek & Cloppenburg* kaufen

Ein hochwertiges Sommerkleid erkennen Sie an verschiedenen Punkten: Flache Nähte, angenehm weiche Stoffe und sauber verarbeitete Details. Stöbern Sie durch den Shop von Peek & Cloppenburg* und entdecken Sie im umfangreichen Sortiment die Sommerkleider, die zu Ihnen passen. Bestellen Sie bequem online und probieren Sie die Kleider zuhause in Ruhe an. Falls ein Modell doch nicht gefällt oder passt, können Sie es stressfrei innerhalb von zwei Monaten an uns zurücksenden. Entdecken Sie jetzt Ihr neues Sommerkleid!

  1. Kleiderguide
  2. SKECHERS D'LITES
  1. 1
  2. Seite 1 / 48
  3. 48