Lederröcke

Lederröcke

Ob Nubuk oder Velours, ob Bleistiftrock, Tellerrock oder A-Linie – der Lederrock wird in den verschiedensten Varianten interpretiert. Vor allem auch durch gezielt eingesetzte Kontraste – mit zarten Stoffen und eleganten Schuhen – können vielseitige Outfits kreiert werden.

Dank der verschiedenen Schnittformen findet sich für jeden Geschmack und Figurtyp der passende Lederrock. Zu den Varianten des Röcks gehören zum Beispiel glockig geschnittene Modelle in Wickeloptik oder mit Volants. Besonders raffiniert wirken Modelle, deren Knopfleiste oder Reißverschluss an der Vorderseite bis zum Saum reicht. Zierreißverschlüsse setzen einen zusätzlichen Akzent. Bei der Länge können Sie zwischen Mini-, Midi- und Maxiröcken wählen, beim Material zum Beispiel zwischen Wildleder, Lammleder oder Rindsleder. Das Naturprodukt zeichnet sich dabei durch seine Robustheit und Langlebigkeit aus. Wer dennoch auf echtes Leder verzichten möchte, greift zu einem Rock aus Kunstleder oder einem anderen Material in Lederoptik.

Einen Lederrock elegant für den Büroalltag kombinieren

Besonders elegant wirken Lederröcke in Schwarz. Ein schwarzer Bleistiftrock aus Leder ist daher zum Beispiel in Kombination mit einer klassischen weißen Bluse oder einer Schluppenbluse ein raffinierter Begleiter ins Büro. Dazu passt ein taillierter Blazer in einer gedeckten Farbe wie Schwarz, Dunkelblau oder Grau. Auch ein schickes Top aus Seide eignet sich alternativ als Kombinationspartner zum dezenten Lederrock für das Business-Outfit. Für den Restaurantbesuch am Abend verändern Sie den Look dann einfach durch geeignete Accessoires – wie zum Beispiel eine auffällige Statementkette – um ihn weniger formell und dadurch ausgehtauglich zu machen. Bei leicht ausgestellten Röcken ebenso wie beim Bleistiftrock empfiehlt es sich zudem, im Berufsalltag zu knielangen Modellen zu greifen. Diese verleihen dem Rock eine seriöse Note. An warmen Tagen bieten hellere Nuancen wie Grau und Beige eine stilvolle Alternative zum schwarzen Modell.

Legere und attraktive Freizeitlooks mit Lederrock

Besonders raffinierte Looks kreieren Sie durch das Spiel mit verschiedenen Materialien. So kombinieren Sie zum robusten Lederrock zum Beispiel Tops aus zarter Spitze, semitransparentem Chiffon oder edler Seide. Auch Pullover oder Cardigans aus Strick setzen gekonnt Kontraste. Bezüglich der Farbe bieten sich Ihnen dabei zahlreiche Möglichkeiten – von schlichtem Grau oder Schwarz über erdige Töne wie Beige oder Cognac bis hin zu auffälligen Farben oder Mustern. Wenn Sie mit dem Rock einen lässigen Streetstyle kreieren möchten, greifen Sie zum Beispiel zu Jeanshemden oder Shirts mit Print. Sneakers, eine große Handtasche und eine Statementkette runden den Look ab. Wer einen besonderen Akzent im Outfit setzen möchte, kombiniert dazu einen Hut – wie einen Trilby.