Off-Shoulder-Kleidung: Blusen, Kleider, Shirts

In dieser Saison zeigen Sie Ihre Schultern! Der Off-Shoulder-Look hat die Damenmode im Sturm erobert und findet sich in zahlreichen Kleidungsstücken wieder. Blusen, Kleider, Shirts und Jumpsuits lassen jetzt Ihre Schultern frei. Dank vielfältiger Designs eignet sich der Trend für besondere Anlässe, den gemütlichen Shoppingbummel in der Stadt oder den entspannten Tag am Strand.

Besondere Note für schlichte Basics: Oberteile schulterfrei

Durch den raffinierten Schnitt bekommen einfache Basics wie T-Shirts und Longsleeves das gewisse Etwas verliehen. Die schulterfreien Modelle sind ein echter Blickfang, der auch schlichte Casual-Looks gekonnt aufpeppt. Dazu können Sie ein filigranes Silberkettchen oder eine markante Statementkette tragen. Oberteile im Off-Shoulder-Look gibt es in unifarbener Ausführung sowie mit vielen ansprechenden Musterungen, wie zum Beispiel klassischen Streifen oder trendigen Blumenmustern. Echte Trendsetterinnen sollten außerdem einen Blick auf die sommerlichen schulterfreien Jumpsuits werfen. Diese Modelle sind die perfekten Begleiter für das nächste Festival.

Eine schulterfreie Bluse: Das Must-have für diesen Sommer

Sie ist der Klassiker unter den schulterfreien Oberteilen: Die Carmenbluse. Sie ist meist weit geschnitten und wird am Ausschnitt mit einem Gummizug zusammengehalten, sodass sie nicht herunterrutscht. Raffungen und dekorative Volants unterstreichen den femininen Look dieser Modelle. Dazu können Sie eine Skinny-Jeans und High Heels oder einen A-Linien-Rock und schicke Keilsandaletten tragen. Auch zu modischen Chinoshorts sehen Carmenblusen toll aus.

  1. 1
  2. Seite 1 / 2
  3. 2