Steppwesten

    Steppwesten für Damen

    Sie sind modische Hingucker, die uns das ganze Jahr über begleiten; Steppwesten für Damen. Dünne Varianten können selbst im Sommer getragen werden, zum Beispiel wenn abends ein frischer Wind weht. Charakteristisch sind die einzelnen abgesteppten Bereiche, die der Weste ein natürliches Muster verleihen und außerdem für optimale wärmeisolierende Eigenschaften sorgen.

    Zu lässigen Streetwear-Looks sind Steppwesten in leuchtenden Farben für Damen eine tolle Ergänzung. Sie passen hervorragend zu Jeans, Hoodie und Sneakers. Dunkle Varianten können aber auch mit eleganten Outfits kombiniert werden. Über einem Feinstrickkleid sehen sie zum Beispiel gut aus. Die Steppweste ist aber nicht nur eine gute Option für die Stadt. Auch für Outdoor Abenteuer aller Art eignet sie sich hervorragend. Sie ist sehr leicht, kann problemlos im Rucksack mitgenommen und bei Bedarf übergezogen werden. Dafür eignen sich besonders Modelle mit vielen Taschen. Dort kann die Dame wichtige Utensilien, wie Taschenmesser oder GPS-Gerät unterbringen. Ausdauersportlerinnen wissen eine Steppweste ebenfalls zu schätzen. Beim Joggen oder Radfahren hält sie den Oberkörper gut warm. Gleichzeitig sind die Arme frei, sodass man nicht zu sehr ins Schwitzen gerät und noch genügend Bewegungsfreiheit hat. Für regnerische Tage gibt es Modelle mit abnehmbarer Kapuze. Außerdem dürfen sich modeverliebte Damen über Kunstpelzbesatz an Steppwesten freuen.