Denim

    1. Damen
      1. Bekleidung
        1. Jeans
          1. Skinny Jeans
          2. Slim Fit Jeans
          3. Straight Leg Jeans
        2. Röcke
          1. Jeansröcke
          2. Knielange Röcke
    2. Herren
      1. Bekleidung
        1. Jeans
          1. Relaxed Fit Jeans
          2. Slim Fit Jeans
          3. Straight Leg Jeans

    Denim

    Die Geschichte des Denim macht einen Teil des American Way of Life aus. Er ist geprägt von unbändiger Freiheitsliebe und dem Willen, alles erreichen zu können. Größtes Symbol dieser Lebenseinstellung ist die Freiheitsstatue. Doch auch Jeans in jedweder Form repräsentieren die facettenreiche Geschichte des Landes. Als das 19. Jahrhundert in seinen letzten Zügen liegt, beginnt der Siegeszug eines ganz besonderen Stoffes. Denim, die amerikanische Bezeichnung des Materials, leitet sich als Kürzel des Französischen Ortes Serge de Nîmes ab. Von dort wird der robuste Stoff in die USA eingeführt. Als erstes Label stellt Levi’s nach Vorbild genuesischer Seefahrerhosen ein Modell her, das seinesgleichen sucht. Der feste Stoff wird mit glänzenden Nieten zusammengehalten. Was zu dieser Zeit noch einen rein praktischen Hintergrund hat, ist längst Markenzeichen der Hosen geworden. Als Erkennungsmerkmal prägen Jeanslabels ihr Logo auf die runden Knöpfe. Zu Weltruhm hat es die Produktionsnummer des heutigen Urmodells der Levi’s Blue Jeans aus Denim gebracht. Modell 501 steht für das Lebensgefühl einer ganzen Generation.

    DENIM – KÜNSTLICHES EINGEHEN SORGT FÜR OPTIMALE PASSFORM

    Europa kommt erst mit Ankunft der amerikanischen Soldaten in den Genuss der bequemen Hosen. Finden die ersten Modelle zunächst lediglich vereinzelte Abnehmer, so entsteht nach der erstmaligen Verwendung des sogenannten Sanforized Verfahrens ein wahrer Boom auf Jeans. Das feuchte Hitzeverfahren ersetzt aufwendige Aktionen, mit denen Jugendliche ihre Denim Hosen schrumpfen. Viele Modelle der Jeans mit gerade geschnittenen Beinen, farblich hervorstechenden Nähten, gefertigt im typischen Five-Pocket-Style, sind begehrte Sammelstücke. Eng, enger, am engsten – so werden auch heute Denim Hosen vor allem von Damen getragen.

    Neben den körperbetonenden Skinny Jeans begeistert unter anderem der Regular Fit und Slim Fit Style. Ausgefallene Waschungen im Dirty-, Bleached- oder Vintage-Look dominieren die Kollektionen bekannter Designer wie G-Star Raw oder Hugo. Aktuelle Trends geben Denim ein neues, spannendes Gesicht: Neben unifarbenen Jacken, Hosen und Röcken halten Muster Einzug. Florale oder geografische Allover-Prints machen Garderobe aus Denim zum Kunstobjekt. Die mondänen Hosen kombinieren Damen je nach Anlass mit einfarbigen Shirts oder edlen Blusen im Empire-Stil.