Dirndl-Schuhe

    1. Damen
      1. Schuhe

    Dirndl Schuhe

    Klassischerweise werden zum Dirndl Trachtenschuhe getragen. Dabei handelt es sich um Stiefeletten zum Schnüren, die meist in einem natürlichen Braunton gehalten werden. Heutzutage nehmen Frauen aber auch gerne Ballerinas oder Pumps als Dirndl Schuhe. Denn die femininen Kreationen passen ganz wunderbar zu den trendstarken Gewändern.

    Für jedes Kleid die passende Farbe

    Farbenfrohe Dirndl lassen sich wunderbar mit einem dezenten Schuh ergänzen. Mit einem Paar schwarzer oder beigefarbener Pumps können Sie nichts falsch machen. Zum Trachtenkleid passen übrigens hervorragend die etwas bequemeren Block- und Keilabsätze. Für einen richtig angesagten Look sind Pumps mit Frontplateau die perfekten Begleiter. Ein wenig klassischer geht es mit Dirndl Schuhen mit stützendem Riemchen am Knöchel zu. Modelle mit dekorativen Stickereien sind ebenfalls eine gute Wahl für das Oktoberfest und andere Volksfeste. Sehr passend sind beispielsweise Blumenmotive aller Art.

    Im Festzelt eignen sich flache Dirndl Schuhe

    Für feminine Looks kommen schlanke Ballerinas infrage. Sehr traditionell geht es hingegen mit Dirndl Schuhen aus Leder zum Schnüren oder mit Stiefeletten zu. Auch Loafers, beispielsweise aus Wildleder, werden gerne mit dem Trachtenkleid getragen. Echte Trendsetterinnen kombinieren das Dirndl ganz frech mit einem Paar Chucks. Die Kultschuhe bilden einen gelungenen Stilbruch zum traditionelle Gewand und gelten bei Trachtenanhängern gerade als absoluter Geheimtipp. Es gibt sogar Trachtenmodenhersteller, die die Chucks selbst verkaufen und mit dekorativen Mustern für Aufsehen sorgen.

    1. 1
    2. Seite 1 / 10
    3. 10