Festliche Kleider

Festliche Kleider

Sie gehört zu einem feierlichen Anlass einfach dazu: Schicke Mode. Während Männer meist in Anzüge schlüpfen, können Damen festliche Kleider tragen. Ganz gleich, ob eine Hochzeitseinladung, Feiertage oder ein anderer besonderer Anlass ins Haus steht: Bei Peek & Cloppenburg* finden Sie besondere festliche Kleider, die Sie gekonnt durch einen schönen Tag begleiten. Zahlreiche Schnitte, Farben und Stoffe lassen bei der Auswahl keine Wünsche offen.

Gelungener Auftritt im feierlichen Kleid

Eine hochwertige Robe wirkt dabei stets anmutig und edel und verleiht ihrer Trägerin einen Hauch von Glamour. Klassiker der festlichen Kleidung für Damen sind das klassische Cocktailkleid mit ausgestelltem Rock oder das eng anliegende, festliche Etuikleid. Aber auch die pompösen Abendroben sind wieder absolut im Trend und dürfen bei einem passenden Anlass aus dem Schrank geholt werden. Im Alltag gibt es nur selten Gelegenheit, sich richtig aufzubrezeln. Deswegen machen feierliche Anlässe umso mehr Spaß, wenn man sich mit einem festlichen Kleid so richtig in Schale werfen kann.

So finden Sie ein elegantes Kleid, das zu Ihnen passt

Sie haben noch kein passendes Kleid im Schrank oder wünschen sich für das kommende Event ganz einfach etwas Neues? Die Auswahl geht bei den vielfältigen Festkleidern leicht von der Hand. Beachten Sie ein paar Faktoren, wenn Sie auf die Suche gehen, beispielsweise welches Kleid für welchen Anlass geeignet ist, welcher Stoff am besten geeignet ist oder welcher Schnitt Ihnen besonders gut stehen wird. Vom extravaganten Off-Shoulder-Kleid bis hin zum modernen Vokuhila-Kleid sind den Damen bei der festlichen Kleidung keine Grenzen gesetzt. Beachten Sie bei Ihrer Auswahl beispielsweise folgende Kriterien:

Ein festliches Kleid passend zum Anlass

So viel steht fest: Der Besuch einer Gartenparty verlangt einen anderen Dresscode als der Abend auf einer Gala. Ist auf der Veranstaltung explizit der Dresscode White Tie oder Black Tie gewünscht, greifen Sie zu einem bodenlagen Abendkleid. Ist der Dresscode weniger formell, so wie es auf privaten Feiern wie Hochzeiten meistens der Fall ist, können Sie auch ein knielanges, festliches Kleid tragen. Je nach Rahmen der Veranstaltung und auch nach Jahreszeit können Sie beispielsweise ein hochgeschlossenes Kleid oder ein Festkleid mit langen Ärmeln wählen. Dabei gilt: Gedeckte Farben wie Schwarz, Dunkelblau oder Grautöne wirken besonders edel. Bei einer Cocktailparty oder auch auf Hochzeiten können Sie aber auch mit leuchtenden Farben Ihren eigenen Typ unterstreichen. Auch gemusterte Kleider kommen dann in Frage.

Der Stoff, aus dem Traumkleider gemacht sind

Der Klassiker unter den Stoffen für festliche Kleider ist vermutlich Chiffon. „Chiffon" selbst bedeutet schon so viel wie „schimmernd" und deutet auf seine feine Textur, den besonderen Glanz und die leichte Transparenz hin. Das Material verleiht Roben einen eleganten und fließenden Charakter. Ursprünglich wurde Chiffon aus Seide gefertigt. Auch Seide selbst ist bis heute ein beliebter Stoff für festliche Kleider. Durch seine fließende und kühlende Struktur ist er besonders im Sommer beliebt. Bei kühleren Temperaturen können Sie beispielsweise auf Kleider aus Samt oder Baumwolle zurückgreifen. Beide liegen sanft auf der Haut, wärmen durch die charakteristische Struktur des Faserflors aber gleichzeitig. Eine besondere Form des Samts ist der sogenannte Pannesamt, auch „Spiegelsamt" genannt. Er glänzt edel und wird daher ebenfalls gerne für feierliche Kleider verwendet. Ebenfalls immer beliebt: Kleider mit Spitze. Die feinen Applikationen wirken romantisch und verspielt und sorgen für einen perfekten Look für Hochzeitsgäste & Co.

Diese Festkleider schmeicheln Ihrer Figur

Das A und O bei der Kleiderauswahl ist, dass Sie sich darin wohlfühlen, ganz gleich, welches Design oder welchen Stoff Sie wählen oder welche Kleidergröße Sie tragen. Wenn Sie wissen, welcher Schnitt gut zu Ihrer Figur passt, fällt die Auswahl meistens leichter. Damen mit weiblichen Kurven und einer sogenannten O-Figur können auf fließende Stoffe und A-Linien-Kleider zurückgreifen. Das gilt auch für Damen mit einer A-Figur. Die locker fallenden Kleider betonen wunderbar die Taille. Möchten Sie die Aufmerksamkeit auf das Dekolleté lenken, greifen Sie zu Mustern, Raffungen oder Volants am Oberteil. Möchten Sie hingegen Ihre Beine länger wirken lassen, greifen Sie zu einem kurzen, feierlichen Kleid. Das streckt die Beine optisch – erst recht, wenn Sie dazu High Heels tragen!

So kombinieren Sie Ihr festliches Kleid

Ein schillerndes Abendkleid steht ganz für sich und freut sich dennoch über geschickt ausgewählte Kombinationspartner. Tragen Sie ein ärmelloses Kleid und möchten Ihre Schultern beispielsweise in der Kirche oder bei niedrigen Temperaturen bedecken, wählen Sie einen Bolero zum Kleid. Farben wie Schwarz oder Weiß gehen dabei fast immer, oder aber Sie orientieren sich am Farbton Ihres Kleides. Als Alternative kommt auch ein Tuch oder eine Stola in Frage.

Die Wahl des Schuhs hängt auch davon ab, welches Kleid Sie wählen und zu welchem Ereignis Sie es tragen. Auf einer lockeren Gartenparty können Sie zum Cocktailkleid gerne Ballerinas oder Sandalen tragen. Auf einem förmlicheren Event dürfen es dann auch Pumps oder High Heels sein. Ganz wichtig, wenn Sie ein bodenlanges Kleid wählen: Tragen Sie die Schuhe schon bei der Anprobe des Kleides, um sicherzugehen, dass das Kleid auch mit hohen Schuhen noch die richtige Länge hat!

Festliche Kleider bei Peek & Cloppenburg* online kaufen

Sind Sie auf der Suche nach einem festlichen Kleid, orientieren Sie sich am gegebenen Anlass, an der Jahreszeit und vor allem an Ihrem persönlichen Geschmack. Hochwertige Stoffe und vorteilhafte Schnitte lassen Sie dann in Ihrem neuen Outfit strahlen und exklusive Accessoires runden den Auftritt ab. Entdecken Sie das große Sortiment an festlichen Kleidern online bei Peek & Cloppenburg* und probieren Sie die Roben ganz bequem zuhause an.

  1. 1
  2. Seite 1 / 48
  3. 48