Skinny Fit Anzug

Wie gemacht für schlanke Herren: Skinny-Fit-Anzüge zeichnen sich durch eine figurbetonte, taillierte Passform aus, die nochmal schmaler als bei einem Slim-Fit-Modell ist. Dadurch kreieren sie eine jugendliche, schlanke Silhouette und sorgen für einen modernen Look, der für das Büro und für festliche Anlässe wie gemacht ist.

So begeistern Super-Slim-Fit-Anzüge

Die Passform macht`s: Ein Skinny-Fit-Anzug besteht aus einer körperbetonten, gerade geschnittenen Anzughose mit Bügelfalte und einem taillierten Sakko mit schmalem Revers. In der Regel besitzt es zwei Knöpfe, wobei nach den klassischen Mode-Regeln immer nur der obere geschlossen wird. Um einen harmonischen Look zu gestalten, kombinieren Sie den Super-Slim-Fit-Anzug am besten mit einem Slim-Fit-Hemd und einer schmalen Krawatte. Ein Paar Lederschuhe mit schlanker Form vervollständigen das Outfit. Aufgrund seiner schmalen Passform sieht der Skinny-Fit-Anzug am besten an schlanken Männern aus. Doch auch kräftigere Männer können problemlos zu den Anzügen greifen. Es empfehlen sich unifarbene Modelle in Verbindung mit breiteren Krawatten tragen, so wirkt der Oberkörper schmaler.

Die große Vielfalt der Anzüge

Skinny-Fit-Anzüge stehen in diversen Farben und mit unterschiedlichen Mustern zur Verfügung. Echte Stilklassiker für den Berufsalltag sind Modelle in Beige oder Grau. Diese lassen sich vielseitig kombinieren und wirken immer seriös. Bei festlichen Anlässen können Sie sich auch gerne in einem schwarzen Modell oder in einem Anzug in edlem Bordeaux-Rot zeigen. Für den extravaganten Auftritt bieten sich auch Anzüge mit dekorativem Brokatmuster an. Skinny-Fit-Anzüge können das ganze Jahr über getragen werden und stehen dementsprechend in verschiedenen Materialien zur Verfügung. Für kalte Wintertage kommen Modelle aus Schurwolle infrage. Im Sommer können Sie zu Anzügen aus einem Baumwollgewebe oder aus Leinen greifen. Entdecken Sie die große Designvielfalt der Skinny-Fit-Anzüge und finden Sie Ihren Favoriten.

  1. GROESSENBERATER
  1. 1
  2. Seite 1 / 3
  3. 3