Weiße Hemden

Ein stilvoller Klassiker - weiße Hemden

Die Farbe Weiß wird in der Mode mit festlichen und freudigen Ereignissen assoziiert. Dazu gehören beispielsweise Hochzeiten, elegante Empfänge, Bälle oder auch volkstümliche Feste, bei denen weiße Hemden als Trachtenhemd zur Kleiderordnung gehören. Weiße Hemden wirken frisch, sauber und festlich. Sie können auf eine lange Tradition zurückblicken und sind im Prinzip nie aus der Mode gekommen. Seit Jahrzehnten werden weiße Hemden als Businesshemd zu Sakko oder Anzug und Krawatte getragen. Dieser Dresscode hat sich mittlerweile auf der ganzen Welt etabliert. In vielen Bereichen ist die Krawatte aber heute kein absolutes Muss mehr: Wer es auch im Businessalltag legerer liebt und trotzdem seriös wirken will, entscheidet sich für weiße Hemden und kombiniert diese zu sportlichen Jacketts. Weiße Hemden sind aber auch ein beliebtes Freizeitoutfit, passen sie doch zu legeren Hosen wie Jeans oder Chinos genauso gut wie zum Anzug. In ihren Frühjahr- und Sommer-Kollektionen setzen die Modelabels gerne auf weiße Hemden mit Aufnähern oder dezenten Stickereien. Mit modischen Applikationen verwandelt sich das klassische Kleidungsstück dann im Handumdrehen zu einem lässigen Sommerhemd. Weiß ist dabei auch an heißen Tagen die perfekte Wahl, denn in der hellen Farbe gerät man nicht so schnell ins Schwitzen.

Weiße Hemden in unterschiedlichen Schnittformen

Elegant zum Anzug, sportlich zu Jeans oder lässig zu Shorts - ganz gleich, für welches Outfit man sich entscheidet, weiße Hemden sind modische Allrounder, die in jeden Herren-Kleiderschrank gehören. Slim Fit, Custom Fit, Regular Fit - weiße Hemden gibt es in jeder Passform und jeder Größe. Slim-Fit-Hemden sind sehr figurbetont geschnitten. Sie passen gut zu schmal geschnittenen Anzügen und setzen den Oberkörper optimal in Szene. Besonders gut sitzt immer das Baumwollhemd. Tailliert ist es, wenn es im Slim Fit Cut geschnitten ist. Der Custom-Fit-Schnitt ist gerade und etwas weiter. Aus diesem Grund wirken weiße Hemden in dieser Schnittform legerer und können gut als Freizeithemden getragen werden. Der Dritte im Bunde ist der Regular-Fit-Cut, der sich durch eine weite lockere Schnittform auszeichnet. Den Klassiker gibt es als Kurzarmhemd für den Sommer und als langärmeliges Hemd für die kühlere Jahreszeit. Wer den lässig lockeren Look liebt, kann Langarmhemden auch krempeln. Viele weiße Hemden sind mit einer dezenten Brusttasche ausgestattet. Diese dient allerdings nur dekorativen Zwecken und sollte nicht als Aufbewahrungsort für Handy, Kugelschreiber und Zigaretten genutzt werden.

SUPER SLIM FIT

SLIM FIT

REGULAR FIT

COMFORT FIT

Gewählte Filter:

  1. Weiß
Alles zurücksetzen
  1. POLO RALPH LAUREN
  2. CLUB OF GENTS
  3. CLUB OF GENTS
  1. 1
  2. Seite 1 / 10
  3. 10