Blaue Krawatten

Die Krawatte - von früher bis heute

Rund um die Geschichte und Entwicklung der Krawatte ragen sich viele Sagen und Vermutungen, von denen niemand so genau weiß, ob sie denn nun stimmen. Schon in der Antike trugen die Männer in den gehobenen Standards ein Tuch um den Hals, um ihren Stand zu kommunizieren. Dennoch sind sich viele Mode-Experten darüber einig, dass eigentlich erst zu Beginn des 17. Jahrhunderts tatsächlich von der Krawatte gesprochen werden kann. Die Kämpfer im 30-jährigen Krieg trugen schmale Seidentücher um den Hals. Diesen Trend sah sich der Adel ab. Im Laufe der folgenden Jahrhunderte entstanden so immer neue Arten der beliebten Accessoires für den Mann. Ähnlich ist es mit den verschiedenen Bindungsarten der Krawatte. Während sie früher einfach nur um den Hals gelegt und ineinander verschlungen wurde, hat sich der Adel bald neue Bindungsarten überlegt, die bis heute angewandt werden.

Die Krawatte in Blau als Accessoire

Die Krawatten der heutigen Zeit werden meist aus feiner Seide gefertigt und sind in unterschiedlichen Breiten im Angebot. Vor allem in den letzten Jahren hat sich die schmale Krawatte in Blau und anderen angesagten Farben immer mehr durchgesetzt. Sie wird besonders gerne zu Anzügen kombiniert und verleiht eine außergewöhnliche Eleganz. Eine Krawatte in Blau in schmaler oder breiter Ausführung ist eines der Accessoires, das in dem Kleiderschrank des modernen Mannes nicht fehlen darf. Die Farbe Blau steht für die Frische und Energie des Meeres. Die kühle Farbe harmoniert hervorragend mit dunklen Farbtönen wie Braun oder auch Schwarz. Wenn die Krawatte in Blau zu einem weißen Hemd getragen wird, dann ist sie der farbige Blickfang im eleganten Outfit.

Gestreifte Krawatten in Blau für einen modernen Look

Männer, die eine Krawatte in Blau gerne etwas zurückhaltender möchten, wählen ein gestreiftes Modell. Ein zeitloses Streifenmuster harmoniert hervorragend mit unifarbenen Hemden. Um das Gesamtbild perfekt zu machen, bietet es sich an, passend zu der Krawatte in Blau auch ein Einstecktuch zu wählen. Dieses wird in die Tasche des Jacketts eingefügt. Wer nicht nur klassische Töne wie Schwarz und Weiß zu der außergewöhnlichen Krawatte in Blau tragen möchte, der kann diese auch hervorragend mit Grau, einem hellen Cremeton oder auch Gelb kombinieren. Als maritime Farbe wirkt Blau zu Kombinationspartnern mit einer kühlen Basis besonders gut. Es lohnt sich, verschiedene Kombinationen mit der Krawatte in Blau zu testen.

Gewählte Filter:

  1. Blau
  1. 1
  2. Seite 1 / 2
  3. 2