Business Sakkos

Business Sakkos

Zum stilvollen Outfit für Herren gehört natürlich auch ein elegantes Business Sakko. Dieses wird, wie der Name bereits verrät, überwiegend im Berufsalltag getragen. Auf Partys und Events kann es jedoch ebenfalls eine gute Figur machen. Doch ganz egal zu welchem Anlass Sie das Business Sakko tragen: Wichtig ist, dass es gut sitzt und die Ärmel weder zu kurz noch zu lang ausfallen. Als Faustregel gilt: Wenn Sie Ihre Arme hängen lassen, sollte es etwa auf Höhe Ihrer Handknöchel abschließen.

Das Business Sakko – ansprechende Designs und Farben

Die klassischen Jacketts bestehen meist aus erstklassigen Materialien wie Schurwolle oder Baumwolle oder Mischungen mit anderen hautfreundlichen Geweben. Je nach Modell sind Business Sakkos eng anliegend oder figurumspielend geschnitten. Klassischerweise werden sie mit einem oder zwei Knöpfen geschlossen. Beide Varianten haben ihren eigenen Charme und sorgen für unterschiedliche Silhouetten. Viele Modelle weisen zudem Details wie einen fallenden Revers oder ein dezentes Einstecktuch in Weiß auf.

Business Sakkos sind selbstverständlich in unterschiedlichen, dezenten Farben erhältlich: Zeitlos und klassisch wirkt zum Beispiel ein schwarzes Modell. Für die Business Garderobe eignen sich aber auch Jacketts in Nuancen wie Blau, Grau oder Beige. In Kombination mit einer hochwertigen Anzughose im gleichen Farbton erhalten Sie einen klassisch-eleganten Business-Look, der sich beispielsweise für wichtige Meetings mit Kunden eignet. Mögen Sie es casual, tragen Sie Ihr Sakko einfach zu einer klassischen Jeans in tiefem Denim-Blau.

  1. 1
  2. Seite 1 / 5
  3. 5