Burlington

Mut zum Muster – nach dieser Devise lebt das international bekannte Label. Burlington ist vor allem für seine Socken mit dem typisch schottischen Argyle-Muster bekannt. Erstaunlich, dass das Label statt aus Schottland ursprünglich aus dem baden-württembergischen Schopfheim kommt. 1975 macht das damals noch kleine Unternehmen zum ersten Mal mit seinen gemusterten Socken und dem bis heute bestehenden Markenzeichen auf sich aufmerksam: der in Knöchelhöhe angebrachten Metallniete mit dem Firmenlogo. Mit dem Relaunch des europäischen Labels folgt die Erweiterung des Sortiments. Passend zu den schottisch inspirierten Socken führt Burlington auch sportlich-lässige Mode für Damen, Herren und Kinder.

Burlington: sportive Mode - schottisch inspiriert

Alles Raute oder was? Das Argyle-Muster ziert noch immer die meisten Burlington Socken, Burlington Kniestrümpfe und Strumpfhosen. Dabei gehören neben den traditionellen schottischen Farben Rot, Grün und Weiß auch gedeckte Töne sowie Variationen mit Grau. Gemeinsam mit den bewährten Rautenmotiven prägen die unifarbenen Socken-Kreationen einen Großteil des labeleigenen Sortiments. Sorgfalt und der Einsatz hochwertiger Stoffe bilden die Basis für die Herstellung. Burlington arbeitet bewusst mit bewährten Materialien und klassischen Designs, die auch bei den Accessoires-Kollektionen zum Tragen kommen. Baum- und Schurwolle sorgen für einen weichen Griff. Verstärkte elastische Bündchen sowie glattgestrickte Höschenteile ermöglichen zusätzlichen Komfort bei vielen Damen-, Herren- und Kinderstrumpfhosen.

Very scottish zeigt sich auch das Kleidersortiment der Marke mit deutschen und amerikanischen Wurzeln. Neben dem charakteristischen Argyle-Muster stehen maritime Einflüsse neben floralen und Paisley-Motiven oder Blockstreifen. Und weil Abwechslung der Kreativität gut tut, wird das Rautenmotiv auf der einen oder anderen Hemdtasche gerne einmal umgekehrt. Hauptaugenmerk der kreativen Köpfe von Burlington liegt dabei immer auf dem sportlichen Charakter. Mit weichem Innenfutter, Rippstrickbündchen und durch Kordeln regulierbaren Kapuzen sind Burlington Sweatjacken bequeme Modepartner für unterwegs. Kragen im Double-Layer-Look sowie grober Strick und Strickkombinationen bestimmen Burlington Pullover und Jacken. Und mit lässig umgeworfenen Schal erhält die schottisch inspirierte Sportswear ihren letzten Schliff.

Burlington