CABRINI

CABRINI

Cabrini, dieser klangvolle Name steht für hochwertige, trendige Ledermode, stilvolle Bikerjacken und vieles mehr. Wer will sich hier nicht sofort aufs Motorrad schwingen und die große, weite Welt erobern? Leder- und Biker-Mode von Cabrini besticht durch hohe Funktionalität. Modische Schnitte, ein grandioser Detailreichtum in Form von Taschen, Ziernähten, Reißverschlüssen und Schnallen, sowie hochwertige Materialien machen dieses Label aus. Dabei avanciert Cabrini zum regelrechten Allrounder, denn die exklusiven Lederwaren sind sehr vielseitig und mit zahlreichen Stoffen und Schnitten kombinierbar. Damit steht eindeutig fest: Die trendige Ledermode des tollen Labels macht bei Weitem nicht nur auf dem Motorrad eine gute Figur, sondern hält bei allen Gelegenheiten, was sie verspricht.

Cabrini – kreatives und modernes Design im Biker-Look

Das deutsche Leder-Label Cabrini ist im nordrhein-westfälischen Düren zu Hause und dort mit der Herstellung hochwertiger Lederwaren beschäftigt. Gerade was eine Biker-Kluft betrifft, so sind die Ansprüche an Material und Verarbeitung extrem hoch. Daher liegt auch das Credo auf kompromisslosem Komfort und Sicherheit. Dennoch kommen auch modisches Design und feminine Verspieltheit nicht zu kurz. In puncto Funktionalität musste die motorradbegeisterte Damenwelt früher des Öfteren auf Maßanfertigungen oder Herrenmodelle zurückgreifen – ein Spagat, mit dem Cabrini ein für alle Mal Schluss macht.

Diese Mode vereint schicke Eleganz, Funktionalität und Sicherheit auf hohem Niveau miteinander. Die Auswahl an Cabrini Lederjacken, Mänteln und Hosen ist vielfältig und hält für jeden Geschmack das Richtige parat. Bei Cabrini werden ausschließlich hochwertiges Leder, Gore-Tex und weitere Materialien verarbeitet, um hübsche Frauen zu verwöhnen. Sowohl Material, als auch figurumspielende Schnitte sorgen dafür, dass alle Cabrini Jacken und Blazer hervorragend mit anderen Materialien und modischen Trends kombiniert werden können. Wer nicht gerade aufs Motorrad steigt, kann daher eine schicke Lederjacke zweifellos auch gut zu einer engen Jeans tragen. Trotzdem – wer rockig unterwegs sein möchte, sollte noch einige Details beachten. So ist es beispielsweise empfehlenswert, Cabrini Biker-Mode in jedem Fall groß genug zu kaufen, damit sie nicht zu eng sitzt und die Bewegungsfreiheit behindert. Zudem sollte die Beschaffenheit der Nähte höchsten Ansprüchen genügen, ein wichtiger Umstand, der bei Profis wie Cabrini selbstverständlich ist.