Müller Headwear

Müller Headwear

Seit Jahrzehnten ist das deutsche Familienunternehmen Müller Headwear Fachmann rund ums Thema Hüte, Mützen und andere Kopfbedeckungen. In jeder Saison präsentiert die Marke aus dem schwäbischen Tuttlingen neue modische und klassische Schmuckstücke.

Trendige oder klassische Hüte, lässige Mützen sowie hochwertige Caps - Müller Headwear hat für jeden Kopf etwas zu bieten. Die Designer des Unternehmens verstehen ihr Handwerk und betrachten ein Höchstmaß an Qualität als Selbstverständlichkeit. Traditionelles Handwerk wird in den Ateliers mit einem feinen Sinn für neue Trends kombiniert.

Müller Headwear – Kopfbedeckungen für jeden Anlass

Das traditionsreiche Unternehmen wurde 1964 von Gustav Müller gegründet. 2002 übernimmt sein Sohn die Leitung der Firma. War Müller Headwear zu Beginn ausschließlich auf Kopfbedeckungen spezialisiert, so wurde das Sortiment im Laufe der Zeit auf Schals und Handschuhe erweitert und bietet heute auch in diesem Segment eine breite Auswahl an Accessoires an, um seine Kunden gut durch den kalten Winter zu bringen.

Aber auch für Anlässe jenseits der kalten Jahreszeit lohnt sich ein Blick auf die vielseitige Kollektion. In den 50er Jahren hieß es: ?Ohne Hut sind Sie nicht gut angezogen!? Ganz nach diesem Ethos haben Hutliebhaber im Portfolio von Müller Headwear die Wahl zwischen klassisch-etablierten Hüten wie Stetsons, Melonen, Trilbys, Panamahüten und Hauben. Für das jüngere Publikum hält das Sortiment eine große Auswahl an farbenfrohen Beanies, kreativen Wollmützen, coolen Basketballmützen und Caps sowie ausgefallenen Ohrenwärmern bereit. Jedes Teil der Kollektion orientiert sich an den neuesten Trends, wird aber mit dem Handwerk der alten Schule angefertigt.

Hochwertige Schals aus weichen Stoffen sowie natürlicher Wolle runden, vereint mit einem großen Handschuh-Angebot, das Angebot von Müller Headwear ab. Mit großer Fachkenntnis, jahrzehntelanger Erfahrung und dem Ziel, für jede Altersgruppe ansprechende Accessoires herzustellen, erfreut sich das Unternehmen, das bis heute seinen Standort in der beschaulichen Kleinstadt nahe Stuttgart hat, einer breiten Stammkundschaft und einem großen Vertrauen auf dem Markt.