Tonno & Panna

Das ambitionierte Label erfreut mit frischen Ideen jenseits des Mainstreams. Die Damenblusen von Tonno & Panna sind darum wie geschaffen für Frauen mit individuellem Stil. Bei der Herstellung wird vorwiegend ein leicht elastischer Baumwoll-Mix eingesetzt, der durch seine angenehme Textur und seine hochwertige Optik überzeugt. Aufgrund ihres eher schlichten Designs lassen sich die Blusen von Tonno & Panna vielseitig kombinieren: Sie können bei einem eleganten Outfit am Abend ebenso ins Spiel gebracht werden wie für den seriösen Auftritt im Business oder den lässigen Look in der Freizeit.

Die deutsche Marke ist eng mit dem ungewöhnlichen Label Emely van den Bergh verknüpft, das die aktuellen Trends alle acht Wochen mit fröhlichen und verspielten Kollektionen interpretiert. An der ungebremsten Neugier und dem Sinn fürs Innovative knüpft auch Tonno & Panna an. Allerdings scheint ein völlig anderes Designkonzept die Feder der Kreativen zu führen.

Tonno & Panna – Damenblusen mit klarer Linienführung und frechem Unterton

Passend zum Aktionsfeld der Dachmarke Fashion Pure, die in Grefrath beheimatet ist, fokussiert sich Tonno & Panna auf Blusen für Damen. Auf den ersten Blick erscheinen die Kollektionen sehr puristisch und bleiben dem monochromen Farbspektrum und sehr dezenten Pastelltönen treu. Auffallend klar erscheint die Linienführung und nimmt bisweilen avantgardistische oder sehr nüchterne Züge an. Wer die Modelle auf sich wirken lässt, erkennt jedoch einen außerordentlich frechen Unterton. Die klassisch weiße Damenbluse fusioniert mit dem Schnitt sportlicher Rundhalspullover, dem Look eines lässigen Longshirts oder orientiert sich an einem maskulinen Blouson. So ergibt sich ein unangepasster Stil, der sich in keine Schublade sortieren lässt.

  1. 1
  2. Seite 1 / 2
  3. 2