RADLERHOSE KOMBINIEREN: SO STYLEN SIE DAS TREND-PIECE DIESEN SOMMER

Vielleicht ist es Ihnen gar nicht wirklich bewusst, aber in den letzten Jahren hat der Athleisure Trend wahrscheinlich schon sehr viele Elemente aus der Sportswear in Ihren Kleiderschrank und damit in Ihren Alltag geholt. Angefangen von Turnschuhen, die Sie jetzt auch im Büro tragen, über das coole Sweatshirt, das Sie inzwischen zum Plisseerock kombinieren, bis hin zur Satin-Hose in Jogger-Form, mit der Sie, ohne lange nachzudenken auf einer Party erscheinen können. Diese Saison wird Ihre Garderobe um ein weiteres sportliches Fashion-Teil erweitert. Denn die Radlerhose ist zurück!

Was vor einigen Jahren noch als absoluter Mode-Fehltritt gegolten hätte, zählt diesen Sommer zu den angesagtesten Trend-Looks überhaupt. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Radlerhose stilsicher kombinieren. Denn ganz einfach zu stylen ist das It-Piece leider nicht. Mit unseren Do’s und Don’ts brauchen Sie sich allerdings keine Sorgen zu machen. Richtig kombiniert, wirkt die Radlerhose cool, zeitgemäß und ganz bestimmt nicht so, als wären Sie gerade auf dem Weg zur Tour de France.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Kombinieren Sie die sportliche Radlerhose am besten mit eleganten Elementen
  • Gepaart mit hohen Absatzschuhen streckt die Radlerhose das Bein
  • Besonders Teile im Oversized-Schnitt lassen sich gut zur Radlerhose stylen
  • Der oversized Blazer ist der ideale Styling-Partner, wenn Sie einen modischen Stilbruch kreieren wollen
  • Die Radlerhose eignet sich sehr gut für monochrome Looks
  • Je nach Anlass können Sie High Heels, Sandalen, Boots oder Sneaker zur Radlerhose kombinieren
  • Achten Sie darauf, stets lang geschnittene Oberteile zur Radlerhose zu stylen

 

RADLERHOSE KOMBINIEREN: DAS MÜSSEN SIE BEACHTEN

Die engen Cycling-Shorts aus Stretch-Material sind schon lange mehr als reine Funktionsgarderobe zum Radfahren. Bereits in den 80er-Jahren trug man die hautengen Hosen zum Oversize-Sweater oder weiten T-Shirt im Layer-Look. Doch mit dem leicht naiven Sport-Look der 80er hat das aktuelle Styling der Radlerhosen nur noch wenig gemein. Spätestens seit die Kulthose bei Chanel auf dem Runway zu sehen war, ist klar: Die Radlerhose lässt sich auch clean, erwachsen und stylish kombinieren. Man muss nur wissen wie. Inzwischen sind Models und Influencer wie Kendall Jenner, Gigi Hadid oder Hailey Bieber Fans des neuen Trendteils und liefern Styling-Ideen, um die Radlerhose modisch zu kombinieren. Wenn Sie sich die Outfits der Stars anschauen, wird schnell klar, dass es ein paar einfache Styling-Regeln gibt, die Sie kennen sollten:

1. Da die Radlerhose extrem sportlich ist, sollten Sie sie immer mit einem etwas eleganteren Teil kombinieren, damit Ihr Look alltagstauglich ist.

2. Kombinieren Sie zur Radlerhose entweder Schuhe mit hohem Absatz, die das Bein strecken, oder für einen sportlichen Look klobige Sneaker.

3. Oberteile im Oversize-Schnitt passen perfekt zur hautengen Radlerhose. Um die Silhouette zu definieren, können Sie zum Statement-Gürtel greifen und so Ihre Taille betonen.

DER TREND-LOOK: RADLERHOSE UND BLAZER KOMBINIEREN

Um im Alltag zu bestehen, braucht die Radlerhose einen eleganten Gegenpol, damit Sie nicht aussehen, als wären Sie gerade unterwegs zu Ihrem Spinningkurs. Eine ideale Option ist der Mix mit einem Blazer. So erzeugen Sie den perfekten Stilbruch zwischen lässiger Sportswear und klassischer Oberbekleidung. Besonders modisch sind momentan Oversize-Blazer, die im Kontrast zur figurbetonten Radler stehen. Mit einem breiten Gürtel oder auch einer angesagten Bauchtasche, die Sie über dem Blazer tragen, lenken Sie den Blick auf die Körpermitte.

Wenn Sie ein zusätzliches Mode-Statement setzen wollen, greifen Sie zu einem Blazer in einer leuchtenden Farbe wie Petrol oder Grün. Auch Karomuster sind weiterhin im Trend und bringen etwas mehr klassische Strenge in den Look. Eine Alternative zum Blazer ist eine Jacke bzw. ein Kurzmantel im Schnitt eines Trenchcoats. Diesen sollten Sie geschlossen tragen und den Bindegürtel des Mantels hoch und eng um die Taille wickeln.

MONOCHROMES STYLING FÜR DIE RADLERHOSE

Ein Outfit von Kopf bis Fuß in einer einzigen Farbe zu stylen, ist diese Saison ohnehin schon ein Trend. Wenn Sie jetzt noch eine Radlerhose in Ihren Look integrieren, können Sie die volle Style-Punktzahl sammeln. Als dezenten, aber trendstarken Look können Sie ein Outfit ganz in Schwarz kombinieren. Beispielsweise mit Radlerhose, einem gut sitzenden Blazer und einem schwarzen T-Shirt. So mixen Sie sportliche und elegante Teile. Sommerlicher und aktuell besonders angesagt sind auch monochrome Looks in Pastellfarben. Kombinieren Sie dazu eine Radlerhose in hellem Gelb, Türkis oder Rosé mit einem gleichfarbigen Oberteil. Komplimente für Ihr Trendgespür sind Ihnen damit sicher! Runden Sie Ihr Outfit außerdem mit Accessoires ab: Von Cross-Body-Bag, Minirucksack oder der Bauchtasche bis hin zur Sonnenbrille sollte alles die gleiche Farbe haben.

KOMBINIEREN SIE VERSCHIEDENE MATERIALIEN BEI IHREM RADLERHOSEN-LOOK

Nicht nur mit weiten Formen, auch mit dem Material können Sie bei der Wahl des Oberteiles Akzente setzen. Die klassische schwarze Radlerhose aus Lycra wirkt sofort ganz anders, wenn Sie dazu Naturfasern kombinieren. Ein lässiges Leinenhemd in Khaki oder Beige ist eine gute Wahl für den Sommer, aber auch ein Hemd oder eine Jacke aus Denim passt gut. An kühleren Tagen greifen Sie zu einem lockeren Pullover aus softer Wolle.

RADLERHOSE GANZ SPORTLICH KOMBINIEREN

Natürlich lässt sich die Radlerhose auch in einer ganz sportlichen Kombination tragen. Achten Sie dann aber darauf, dass alle Teile frisch und gut gepflegt wirken. Ausgebeulte Sweatshirts oder verwaschene Shirts wirken schnell nachlässig. Eine gute Option ist ein kastig geschnittener, leicht gecroppter Hoodie. Der zeitgemäße Schnitt setzt Ihr Outfit so in den richtigen Kontext. Auch für diese Styling-Variante ist ein monochromer Look ideal, um den Trendfaktor zu erhöhen. Im Sommer können Sie auch mit einer Sonnenbrille gekonnt Akzente setzen, um Ihrem Outfit die richtige Aussage zu geben.

WELCHE SCHUHE PASSEN ZUR RADLERHOSE?

Mit High Heels, Riemchensandalen oder klassischen Pumps setzen Sie einen femininen Gegenpol zum sportlichen Charakter der Radlerhose. Aber auch mit derben Biker-Boots, Chelsea-Boots oder geschürten Brogues im Oxford-Stil sorgen Sie für coole Kontraste, die den Look aufbrechen und interessant machen. Die lässige Kombination mit Sneakers ist natürlich auch möglich. Dann sollten Sie jedoch dem Rest Ihres Outfits besondere Aufmerksamkeit widmen und auf jeden Fall ein elegantes Teil in Ihr Outfit bringen.

SO KÖNNEN SIE DEN TREND-LOOK AUSPROBIEREN

Sie sind sich nicht ganz sicher, ob die Radlerhose etwas für Sie ist? Um sich vorsichtig an den Trend heranzutasten, gibt es zwei gute Möglichkeiten. Entweder Sie tragen die Radlerhose unter einem Minikleid oder einem Long-Shirt und lassen nur den Saum hervorblitzen oder Sie probieren zunächst Jeans in Radlerhosen-Form aus. Durch den schmalen Schnitt und die Bermuda Länge können Sie optisch die gleichen Looks stylen, Sie werden sich aber wahrscheinlich „angezogener“ fühlen, als wenn Sie direkt zum Lycra-Modell greifen.

DIESE FAUXPAS SOLLTEN SIE VERMEIDEN

Wie anfangs erwähnt, erfordert das gelungene Styling einer Radlerhose etwas Fingerspitzengefühl. Wir haben daher die wichtigsten Dont’s für Sie zusammengestellt:

1. Kombinieren Sie zur Radlerhose immer ein etwas länger geschnittene Oberteil wie eine Long-Bluse, einen Oversize-Pullover oder auch ein lässiges Herrenhemd. Denn bauchfreie T-Shirts, Bandeaus und Crop-Tops sehen in Kombination mit hautengen Shorts höchstens an durchtrainierten Models wirklich schmeichelhaft aus. Eine Kombination, die dagegen gut im Alltag funktioniert, ist der Mix aus Radlerhose, Crop-Top und einem Long-Blazer darüber.

2. Mischen Sie nicht zu viele wilde Farben und Muster. Die Radlerhose an sich ist ein neues Trendteil und damit an sich schon ein Statement. Greifen Sie also lieber zu Basic-Oberteilen, damit Ihr Look nicht überladen wirkt. Wenn Sie angesagte Muster, wie zum Beispiel Batik oder Animal-Prints aufgreifen möchten, sollte der Rest des Outfits in dezenten Neutrals gehalten sein.