Regenmäntel – wasserabweisend und winddicht

Tragen Sie diese Regenmäntel und trällern auch Sie: "I’m singing in the rain …". Man kann immer von Regen in die Traufe kommen und sowohl im Frühling als auch im Sommer, Herbst oder Winter von einem Gewitter überrascht werden. Umso besser ist es, wenn Ihre Damenmänte und Herren Mäntel wasserabweisen und winddicht sind. Eigenschaften, die Mäntel zu unverzichtbaren Begleitern krönen, sodass man sie Regenmäntel nennen kann.

Regenmäntel – Begleiter bei jedem Wetter

Der Klassiker der Regenmäntel ist der Friesennerz. Strahlen gelb, gummiert und zu hundert Prozent wasserabweisend hat sich bei den Bewohnern der Nordseeküste wie auch den Schiffern auf der ganzen Welt beleibt gemacht. Wenn es wirklich einmal ins Nasse gehen soll, ist die beste Wahl – und auf jeden Fall geschmackvoller als ein provisorischer Plastikmantel. Wem dieser Style jedoch zu casual ist, greift auf klassische Mantelschnitte zurück, die es auch als Regenmäntel gibt:

  • Slipon Coat
  • Trenchcoats
  • DuffleCoat

Jeden dieser Schnitte gibt es als imprägnierte Regenmäntel von unterschiedlichen Firmen wie Jake*s, MCNEAL oder Christian Berg Men beziehungsweise Christian Berg Women. Einen besonderen Klassiker unter Rubrik wetterfeste und wasserabweisende Kleidung ist die Wachsjacke von der englischen Traditionsfirma Barbour. Textilien zu wachsen oder zu ölen war nämlich eine der frühen Methoden der Imprägnierung. Heute werden für Regenmäntel hauptsächlich Kunstfasern verwendet oder Naturfaser so veredelt, dass sie ebenso wasserabweisend sind.

Regenmäntel und Regenjacken

Gerade in der Outdoor-Mode haben Regenjacken die Regenmäntel verdrängt. Durch ihren kurzen Schnitt bieten die modernen Damenjacken und Herren Jacken beim Wandern und Sport mehr Bewegungsfreiheit. Klassischer sind jedoch die Mäntel. Sie sind für den städtischen Raum die idealen Begleiter und sind am besten für einen Business Look geeignet. Ein Mantel, der sich hier besonders hervorgetan hat ist der englische Slipon oder raincoat.

Typischerweise wird der Klassiker der Business-Regemäntel in einem Beigeton hergestellt. Er hat eine verdeckte Knopfleiste, Pattentaschen zum Durchgreifen und besteht aus einem besonders wind- und wasserabweisenden Garbadinestoff. Es ist das gleiche Material für das der Trenchcoat so bekannt ist. Seine Raglanärmel unterscheiden ihn von den übrigen Mänteln der Business-Mode wie dem Covert Coat oder Chersterfield. Sie gewähren dem Träger viel Bewegungsfreiheit und haben besonders in der einteiligen Version eine charakteristisch stark fallende Schulterlinie.

Das sportive Gegenstück zum Slipon ist der Trenchcoat. Er ist ebenfalls aus Garbadinestoff, wirkt jedoch durch seine doppelte Knopfleiste, den auf der Taille sitzenden Gürtel und die vielen Details bedeutend legerer. Mit seinem großen Umlegekragen, dem Sturmriegeln und verzurrbaren Ärmeln ist er einer der widerstandsfähigsten Regenmäntel.

Unabhängig davon ob sie eher den sportiven oder den eleganten Mantel bevorzugen, die richtigen Regenmäntel finden Sie in jedem Fall bei Peek & Cloppenburg.

  1. 1
  2. Seite 1 / 5
  3. 5