1. Damen
      1. Schuhe
    2. Herren
      1. Schuhe

    Chelsea Boots

    Diese Stiefel sind echte Klassiker für Damen und Herren: Chelsea Boots. Die schlichten Schuhe sind mit einem charakteristischen Gummizug am Schaft ausgestattet und haben eine flache Sohle sowie eine schmale Passform. Aufgrund dieses dezenten Designs sind sie echte Kombinationstalente, die sich sowohl mit lässigen als auch eleganten Outfits kombinieren lassen. Da es sich bei Chelsea Boots um halbhohe geschlossene Schuhe handelt, sind sie auch hervorragend für Herbst und Winter geeignet.

    So kombinieren Männer die Chelsea Boots gekonnt

    Herren können die Boots gut in diverse Freizeitlooks integrieren. Chelsea Boots stammen ursprünglich aus England und zeigen sich meist in eher zeitlosen Farben wie Schwarz, Braun oder Beige. Mittlerweile gibt es aber auch viele farbenfrohe Modelle mit denen Sie gelungene Akzente setzen können. In Kombination mit einer schwarzen Slim Fit Jeans und einer Lederjacke können Sie beispielsweise ein rockiges Outfit kreieren. Ein natürlicher Look gelingt mit braunen Chelsea Boots aus Wildleder, einer Blue Jeans und einem Holzfällerhemd. Schwarze Modelle aus Glattleder können Sie aber auch sehr gut zu einem stilvollen Herrenanzug tragen.

    Frauen lieben diese Schuhe für ihre Vielfältigkeit

    Auch in der Damenmode haben sich die trendstarken Chelsea Boots mittlerweile breitgemacht. Modebewusste Frauen kombinieren die Schuhe gerne mit androgynen Looks. Zu einem Hosenanzug oder Jumpsuit kommen sie wunderbar zur Geltung. Zur Boyfriend Jeans passen am besten Chelsea Boots im Budapester Look. Wenn Sie ein feminines Outfit stylen möchten, dann greifen Sie doch einfach zu einem klassischen Paar und kombinieren Sie es mit einem Jerseykleid, einer Strumpfhose und einem Trenchcoat. Stark verzierte Modelle, die mit Glitzersteinen oder Nieten verziert sind, eignen sich hervorragend für ein extravagantes Outfit. Dazu können Sie einen Lederrock, ein Oberteil mit Volantärmeln und eine Leggins tragen.