Jacken mit Teddyfutter

Jacken mit Teddyfutter

An kalten Tagen gibt es nichts Schöneres, als sich in eine warme, weiche Jacke zu kuscheln. Insbesondere gilt dies, wenn es sich dabei um eine Jacke mit Teddyfutter handelt. Das mollige Futter erinnert beim Darüberstreichen an einen flauschigen Plüsch-Teddybären und ist daher besonders angenehm zu tragen und wunderbar anschmiegsam.

Jacken mit Teddyfutter gibt es sowohl als dicke Wintermäntel, als auch als etwas leichtere Strick- oder Sweat-Jacken für Frühling und Herbst, die sich schnell über das Shirt ziehen lassen, wenn es kühl wird. Der maximale Kuschelfaktor wird dabei erreicht, wenn Teddyfutter auf Fleece-Stoffe trifft. Im Übrigen sind die Jacken eine sehr gute Alternative für alle, die nicht auf ein weiches, kuscheliges Tragegefühl verzichten möchten, sich jedoch gegen echten Pelz oder echtes Lammfell entschieden haben.

  1. 1
  2. Seite 1 / 5
  3. 5