Gürtel mit Pinschließe

Koppelgürtel

Als Koppelgürtel bezeichnet man Gürtel, die mit einem Verschluss ausgestattet sind, der per Pin eingehängt wird. Auf eine Schnalle kann also verzichtet werden, sodass viele neue Designmöglichkeiten gegeben sind. Schlichte Koppelgürtel zeigen sich häufig mit einem quadratischen Verschluss, bei extravaganten Modellen wird auch schon mal das Markenlogo oder eine dekorative Schleife eingesetzt.

Zu diesen Outfits kombinieren Männer einen Koppelgürtel

Für die Herren gibt es eine große Auswahl an eleganten Gürteln für besondere Anlässe oder den Büroalltag. Schwarze, glänzende Modelle mit dezenten silbernen Schnallen sehen toll zum Anzug aus, können aber auch mit einer dunklen Jeans und einem weißen Hemd kombiniert werden. In der Freizeit sind Koppelgürtel aus Textil gefragt. Diese Modelle wirken besonders sportiv und passen wunderbar zu Cargo-Shirts, Chinos oder Jeanshosen mit heller Waschung. Ein echter Evergreen ist der Koppelgürtel aus dunkelbraunem Leder. Den können Sie sowohl in der Freizeit als auch zum Anzug tragen.

Sportive oder klassische Gürtel für Frauen

Auch die Damen greifen gerne zum Koppelgürtel. Beliebt sind zum Beispiel schmale Modelle mit schickem Verschluss. Die können als Taillengürtel über einem Kleid oder einer Hemdbluse getragen werden. Für sportive Damen, die lässige Looks bevorzugen, gibt es aber natürlich auch ganz klassische breite Koppelgürtel aus Leder oder Textil. Die können wunderbar mit einem Rock, einer Jeans oder einer Shorts kombiniert werden.