Kunstpelzjacken

Der Winter mit seinen frostigen Temperaturen kann kommen. Denn Jacken mit Kunstpelz sind ein echter Blickfang und halten dabei auch noch kuschelig warm. Außerdem kommt durch den weichen Webpelz kein Tier zu Schaden, sodass auch für Tierliebhaber dieser Trend kein Problem darstellt.

Lust auf Kunstpelz – Jacken, die Ihnen passen

Die Kunstpelz-Ausführungen gibt es mit herrlich weichem Fell, das sich fast wie echt anfühlt. Doch auch zottelige Designs liegen momentan voll im Trend. Modelle in natürlichen Farben wie Braun oder Grau sind immer eine gute Wahl, da sie sich vielseitig kombinieren lassen. Wenn Sie Lust auf einen ausgefallenen Look haben, greifen Sie doch einfach zu einem leuchtenden Pink oder Türkis. Sehr extravagant und trotzdem elegant kommen weiße Jacken daher. Auch Varianten mit wilden Animal Prints sind sehr beliebt. So liegen Leo- und Zebramuster auf der Beliebtheitsskala ganz klar vorne.

Wann passen die Kunstpelz-Modelle am besten?

Die flauschigen Kleidungsstücke lassen sich nahezu in jeden Stil integrieren. Sie passen zum Beispiel sowohl zur lässigen Jeans und bequemen Boots als auch zu einem eleganten Etuikleid und schicken Pumps. Die Fake Fur Jacke passt beispielsweise für die City, in der Freizeit oder zu besonderen Anlässen. Da die meisten Modelle relativ voluminös sind, empfiehlt es sich, eine Hose oder einen Rock zu tragen, die figurbetont sind, sodass ein gelungener Kontrast geschaffen wird. Mit einer Kunstpelzjacke beweisen Sie nicht nur ein Herz für Tiere, sondern Sie machen darin auch eine gute Figur!

  1. 1
  2. Seite 1 / 3
  3. 3