Revers Anzug

Anzugrevers

Je nach Wirkung dieses Details kann Ihr Look sich verändern und sich ein optischer Effekt auf Ihre Figur auswirken. Die Rede ist von Anzugrevers. Mit einer langen, schmalen Variante können Sie Ihren Oberkörper optisch schlanker und größer erscheinen lassen. Achten Sie aber darauf, dass das Sakko Ihres Anzugs nicht zu lang ist. Sonst besteht die Gefahr, dass ihre Beine kurz wirken.

Ein breites, kurzes Revers lässt hingegen ihren Oberkörper und Ihre Schultern ebenfalls größer erscheinen. Um stilvoll zu wirken, sollten Sie Krawatte passend zum Revers auswählen. Schmale Schlips passen zu ähnlich dünnen Umschlagkragen, während voluminöse Krawatten am besten zu einem breiten Revers wirken. Besonders auffällig wird Ihr Look übrigens, wenn Sie sich für einen Anzug entscheiden, bei dem sich der Kragen durch einen anderen Stoff, wie zum Beispiel Satin, oder aber eine andere Farbe abhebt.

  1. 1
  2. Seite 1 / 10
  3. 10