Weite Hosen für Damen

Weite Hosen für Damen

Spätestens seitdem die angesagten Culottes Einzug in unsere Kleiderschränke gehalten haben, liegen weite Hosen für Damen wieder voll im Trend.

Die Schnitte können hier sehr variieren. Eine klassische Marlenehose versprüht zum Beispiel pure Weiblichkeit. Die weit geschnittenen Hosenbeine und der hohe Bund wirken sehr stilvoll und betonen eine schmale Taille. Besonders edel wirkt diese Hosenform in schlichtem Grau oder Schwarz und mit Bügelfalte. Zeitlos kombiniert wird sie mit einer feiner Bluse und hohen Pumps, die den starken Look der Hose unterstreichen. Moderne Accessoires, wie zum Beispiel eine auffällige Statementkette, verleihen dem Outfit einen modernen Touch.

Eine weite Hose kombinieren - angesagte Styles für Damen

Ein Must-have für alle Trendsetterinnen ist derzeit die Culotte. Die Hose mit weitem Schnitt und verkürztem Bein betont schmale Fesseln und punktet mit einer angesagten Mischung aus Eleganz und Lässigkeit. Die Besonderheit der Hosenart -sie lässt sich sowohl edel mit Pumps oder Sandaletten als auch sporty mit Sneakers stylen. Vor allem für einen selbstbewussten Dandy-Look mit weißer Bluse, Blazer und Lederslippers ist diese weite Hose perfekt geeignet.

Auch Jumpsuits mit weit ausgestellten Hosenbeinen gehören zu unseren It-pieces. Die stylischen Einteiler zaubern eine traumhafte Silhouette und sind superbequem. Während ein schmales Oberteil Taille und Dekolleté betont, kaschiert eine weite Hose kleine Problemzonen ganz automatisch. Fließende Materialien lassen die weiten Hosen besonders elegant wirken und machen sie so zur trendigen Alternative zum Maxirock.

  1. 1
  2. Seite 1 / 4
  3. 4