Übergangsmode

Übergangsmode

Schmuddelwetter und Aprillaunen können Sie getrost mit der richtigen Übergangsmode entgegentreten. Bei aller Funktionalität müssen Sie nicht auf ansprechende Styles verzichten. Entdecken Sie die modische Vielfalt, die Ihnen qualitativ hochwertige Übergangsbekleidung bietet!

Die richtige Kleidung für wechselhaftes Wetter

Wenn Daunenjacken zu warm und ärmellose Tops zu luftig sind, ist dies die beste Zeit für Übergangsbekleidung. Leicht gefütterte Jacken, langärmelige Kleider, Baumwollanzüge und modische Boots gehören ebenso zur optimalen Ausstattung für den Übergang, wie der stets griffbereite Regenschutz. Übergangskleidung ist für Damen wie auch für Herren in zahlreichen Variationen erhältlich. So können Sie nach persönlichem Geschmack unterschiedliche Outfits für den Alltag wie auch für besondere Anlässe kreieren.

Unser Tipp: Machen Sie Gebrauch vom praktischen Zwiebelprinzip, bei dem Sie mehrere dünne Kleidungsstücke übereinander tragen. So sind Sie gegenüber schwankenden Temperaturen wunderbar flexibel.

Der Übergangsklassiker: die Jeans

Für Herren und Damen ist die Jeans der zeitlose Favorit für typisches Übergangswetter. Ein robustes Modell, dessen Strapazierfähigkeit von einem lässigen Stone-Washed-Look betont wird, eignet sich insbesondere für trübe kühle Herbst- und Frühjahrstage. Ein leichteres Modell mit Stretch-Anteil ist der optimale Begleiter, wenn die Tage länger werden. Herren tragen dazu beispielsweise ein Polo-Hemd und Chelsea Boots, Damen eine zarte Bluse und Ankle Boots mit mittelhohem Ansatz.

Übergangsmode für Herren

Weniger leger als eine Jeans wirkt eine gerade geschnittene Chino, die Sie modisch mit einem T-Shirt mit V-Ausschnitt und einer College-Jacke oder apart mit einem klassischen Hemd kombinieren können. Tragen Sie dazu beispielsweise einen Schnürschuh mit einer dicken Sohle.

Übergangsmode für Damen

Röcke und Kleider in Midi- oder Maxilänge eignen sich hervorragend für die Übergangszeit. Darunter können Sie, je nach Temperatur, eine Feinstrumpfhose oder eine Strumpfhose mit Wollanteil tragen. Eine Jeans- oder eine Lederjacke und klobige Sneaker schaffen ein attraktives Trend-Outfit mit jugendlicher Note. Für einen betont eleganten, feminin anmutenden Charme sorgen schmal geschnittene Stiefel und ein edler Trenchcoat.

  1. 1
  2. Seite 1 / 2
  3. 2