Winterjacken von Naketano

      Sie sind noch auf der Suche nach einer warmen, funktionalen und zugleich stylischen Winterjacke? Dann sollten Sie sich die trendigen Modelle von Naketano nicht entgehen lassen. Das junge Label begeistert mit nachhaltigen, tierfreundlichen und super modernen Kollektionen in Street-Style-Optik.

      Stylische und nachhaltig produzierte Naketano Winterjacken

      Jung, frisch und jugendlich präsentiert sich die Marke. Doch neben dem urbanen Lebensgefühl setzt Naketano auch auf Umwelt- und Tierschutz. Die Winterjacken des Labels sind zu 100% vegan. Wolle, Leder oder Daunen werden Sie in den trendigen Jacken nicht finden. Stattdessen verwendet das Label synthetische Alternativen, die Ihren natürlichen Vorbildern in nichts nachstehen und mit vielen verschiedenen Designideen überzeugen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gemütlichen Teddyfell als Innenfutter, das mit wildem Animal Print für gelungene Kontraste sorgt?

      Die Winterjacke von Naketano für Sie und Ihn - stylisch und funktional

      Die Herrenwelt darf sich über lässig geschnittene Kurzjacken und Mäntel in zahlreichen Varianten freuen. Besondere Hingucker werden durch asymmetrische Reißverschlüsse, breite Kordelzüge oder auffällige Leder-Kunstpatches kreiert. Die legeren Winterjacken von Naketano passen gut zum entspannten City-Look und harmonieren gut mit Jeans und Sneakers, können aber auch genauso gut zu Chinohose und Lederschuhen getragen werden. Ein wenig derber geht es mit den stylischen Parkas für Herren zu. Zahlreiche Taschen und dunkle Farben machen sie zu den idealen Kombipartnern für den angesagten Military Look.

      Die Designs der Damenjacken unterscheiden sich stilistisch kaum von den Herrenmodellen - bis auf die Tatsache, dass die Schnitte auf den weiblichen Körper abgestimmt sind. So sind viele Damen Winterjacken von Naketano tailliert und zaubern trotz ihres lässigen Styles eine weibliche Silhouette. Echte Trendsetterinnen kombinieren die sportiven Jacken auch schon mal mit Rock und Stiefeletten. Wer einen lässigeren Look vorzieht, kann zu Boyfriendjeans und Schnürboots greifen, während es mit Jeans und weißen Sneakers ganz sportiv zugeht.